Axa

Bei der Stiftung Warentest schafft es der französische Versicherungsprimus Axa mit ihrem Berufsunfähigkeitsversicherung Tarif SBU ASBV auf eine Bewertung von 0,9. Das bedeutet, dass sie ein „sehr gut“ erreichen konnte. Dabei können vor allem die vertraglichen Bedingungen hervorgehoben werden. Auch die Erfahrungen mit der AXA sind durchweg positiv. Das belegt auch die Prozessquote. Negativ sind die Verträge hingegen für ältere Leute.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Neues Rating von Morgen & Morgen

Für 2016 / 2017 hat das Institut Morgen und Morgen die Leistungsniveaus der BU-Anbieter untersucht. Im Gesamtrating erhält die AXA eine Auszeichnung von 5-Sternen. Für das Unternehmen ist das ein hervorragendes Ergebnis.

Aktuelles Update der Bewertung für 2016 von Finanztest (Stand 2017)

Es wurden unter anderem vier Tarife der AXA bezüglich einer Berufsunfähigkeitversicherung untersucht. Der SBU ALVSBV (04.15) und BUZ ALVT2 (04.15) konnten im Vergleich eine Bewertung von jeweils 1,1 erreichen. Die Tarife SBU ALVSBV (04.15) und BUZ ALVT2 (04.15) erhielten von den Prüfern eine 2,5 mit der Tendenz zum „befriedigend“. Den Testern viel auf, dass in allen Fällen nicht alle Berufe versicherbar sind.

Erfahrungsberichte und Prozessquote 2017

Axa Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Es wird eine regelmäßige Prozessquote aller Anbieter erhoben. Dabei schneidet die AXA positiv ab. Demnach kommen auf 100 regulierte Berufsunfähigkeitsfälle im Schnitt nur 1,75 Prozesse. Der gesamte Durchschnitt aller Anbieter liegt bei knapp 2. Anhand dieser Quote lässt sich mit Zahlen belegen, dass der französische Konzern zu den führenden Anbietern gehört. Testsieger in dieser Kategorie konnte jedoch die Hamburg-Mannheimer werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Testbericht Tarif: AXA Berufsunfähigkeitsversicherung SBU ASBV 2017

Die AXA zählt in diesem Jahr zu den Gewinnern der aktuellen Finanztest-Untersuchung. Der Anbieter kann sein Vorjahresergebnis von 1,4 auf 0,9 steigern. Die Gesamtbewertung der AXA im Tarif SBU ASBV bei der Stiftung Warentest beträgt aktuell 0,9. Das ist eine sehr gute Bewertung. Diese Gesamtbewertung setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Teilkategorien zusammen. In der Kategorie „Endalter“ zeigt der Testbericht der Warentester jedoch auch einige Schwächen auf. Hier erhält der Tarif SBU ASBV gerade einmal ein „gut“ (Note 2,1). Besser sieht es da schon bei den vertraglichen Bedingungen aus. Hier gibt es eine Bewertung von 0,9. In der Teilkategorie „Antrag“ kommt sie auf eine gute 0,5.

Im Vergleich gut aber es geht für 2017 besser

In keiner der genannten Kategorien kann die AXA als Testsieger ermittelt werden. Es gibt eine Reihe von Anbietern, die mit besseren Konditionen aufhorchen lassen. Testsieger im Test der Stiftung kann die Aachen Münchener mit einem Finanztest-Qualitätsurteil von 0,6 werden. Allerdings beruhen alle Testberichte auf Modellkunden-Berechnungen. Im Einzelfall können die Ergebnisse stark variieren und einen ganz anderen Anbieter auf den Plan rufen.

Studenten und Azubis haben mit der AXA gute Erfahrungen in 2012 gemacht

Die Stiftung Warentest hat einen separaten Test in 2014 für Studenten und Azubis durchgeführt. Hier schaffen es nur ausgewählte Tarife von den Warentestern empfohlen zu werden. Darunter befindet sich im Jahr 2012 auch die AXA Versicherung AG im Tarif SBU ASBV. Das zeigt, dass junge Menschen eine gute Chance auf einen guten Schutz bei diesem Anbieter haben.

Wie in 2017 die Police kündigen

Beim Kündigen haben unzufriedene Versicherte nicht all zu viel zu beachten. Die Kündigung ist dem Anbieter schriftlich und auf dem Postweg zuzusenden. Beim Kündigen empfiehlt sich ein Einwurfschreiben. Im Schreiben sollte letztendlich nur um eine schriftliche Betätigung gebeten werden. Weiterhin sollte im Schreiben festgehalten werden, dass zum nächstmöglichen Termin innerhalb der Frist der Vertrag enden solle. Anschließend eine Unterschrift und fertig.

Bewertung AXA Winterthur: Dienstanfänger Police

Die Schweizer Winterthur Versicherungs-Gesellschaft wurde im Jahr 2006 von der AXA übernommen. Heraus kommt die Dienstanfänger Police der AXA Winterthur. Bei dieser Police haben Verbraucher die Möglichkeit die Rente anzupassen (Nachvertragsgarantie). Dies ist eine wichtige Klausel bei der Berufsunfähigkeitsversicherung, die auch die AXA Winterthur in ihren Vertragsbedingungen aufweist. Denn auch während eines Versicherungsschutzes können familiäre und wirtschaftliche Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt auch andere Anforderungen in Sachen Rentenleistung mit sich bringen.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung BV Investment Plus

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA im Tarif BV Investment Plus werden Überschüsse in sogenannte Dachfonds angelegt. Im Ernstfall oder nach Beendigung der Vertragslaufzeit stehen dem Kunden nun zwei Optionen zur Auswahl: Zum einen stehen ihm nun die Fonds entweder frei zur Verfügung oder er kann sie sich auszahlen lassen.

Alle Anbieter im Überblick

Bewertung der finanziellen Bedingungen

Mit Jahresbeginn 2012 erhalten sowohl die AXA als auch die Allianz eine gute Bewertung. Die Ratingagentur Standard & Poor’s gibt in 2012 der AXA ein „AA-„. Bei anderen Unternehmen sieht es seit 2012 schon schwieriger aus. So rutscht unter anderem der italienische Anbieter Generali von „A+“ auf „A“. Die Ratings geben Auskunft über die Finanzstärke und die Sicherheit der Unternehmen. Da sieht es bei der AXA sehr gut aus. Auch der Ausblick für die Jahre 2014 und 2015 bleibt laut den Ratings stabil.

Jetzt Vergleich anfordern >

Finanztest Urteil zur AXA BU

Aus dem Finanztest geht klar hervor, dass die Bedingungen zwar gut sind, im Bereich „Endalter“ allerdings ungünstige Konditionen vorherrschen. Demzufolge lässt sich das Urteil fällen, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung beim französischen Versicherungsriesen nicht die erste Wahl für jeden ist. So haben insbesondere ältere Leute kaum eine Chance eine günstige Berufsunfähigkeitsversicherung zu erhalten.

Gut zu wissen

Testsieger im Bereich „Bedingungen“ des Vertrages kann laut Stiftung Warentest die Alte Leipziger werden. Die Bewertung lautet: 0,5 („sehr gut“).

Vergleich für das Jahr 2017

Auch hier haben Interessierte die Möglichkeit einen Vergleich durchzuführen. Alle Testsieger und weitere ausgewählte Tarife stehen hier kostenlos zur Auswahl. Einfach online die gewünschte Versicherungssumme eingeben und Sie erhalten die besten Tarife.

Firmengeschichte bis 2017

Der Hauptsitz des in 1985 gegründeten Unternehmens liegt in Paris, die deutsche Hauptniederlassung in Köln. Die Rechtsform der Gesellschaft bezeichnet sich als Société Anonyme (S:A.). Die Versicherungsgruppe zählt weltweit mehr als 163.000 Mitarbeiter und konnte in 2011 einen Jahresumsatz von über 81 Milliarden Euro verbuchen. Im Jahre 2006 übernimmt der französische Versicherungsriese die in 1875 begründete Winterthur Versicherung aus der Schweiz. Es zählt nicht nur die Winterthur zur Versicherungsgruppe, sondern mittlerweile auch die Deutsche Beamtenversicherung (DBV). Hier geht es zur DBV-Winterthur.

Auszeichnungen für die AXA

  • Ratingagentur Standard & Poor’s: „AA-„ (stark)
  • Institut für Vorsorge und Finanzplanung: Finanzstärke ist „sehr gut“
  • Focus Money: ebenfalls sehr starke Bewertung der Unternehmenssicherheit
  • Wirtschaftswoche und das Hamburger Institut SWI: Bester Versicherer im Bereich Altersvorsorge-Beratung

 Die größten Vorteile der Axa Berufsunfähigkeitsversicherung im Test & Bewertung

Die französische Lebensversicherung bietet eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung, die ihren Vorteil insbesondere aus ihren antrg zieht. Denn in dieser so entscheidenden Teilkategorie im aktuellen Test kann die AXA eine überdurchschnittliche Beurteilung von „0,5“ erzielen. Bis zu welchem Eintrittsalter ein Abschluss sinnvoll ist auch unter https://www.dbu-brb.de/eintrittsalter/.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt

  • Anschrift AXA Konzern
  • Colonia-Allee 10-20
  • 51067 Köln
  • Telefon: 01803/ 5566 22
  • Fax: 01805/ 2922 31
  • Email: service@axa.de