Hannoversche Leben

Von der Stiftung Warentest gibt es in 2013 für die Hannoversche Leben im Tarif Comfort-BUZ BR-Plus F/M eine sehr gute Bewertung von insgesamt 0,6. Somit ist die Hannoversche Leben auf dem dritten Platz aller im Test stehenden Angebote. In 2015 vergibt Finanztest für den Tarif  BUZ Comfort Plus BR-Plus eine Testnote von 1,4. Speziell die Bedingungen erhalten im Test eine ausgezeichnete Bewertung. Aber auch die positiven Erfahrungen sprechen für die Hannoversche Leben als Anbieter.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Aktuelles Update zu BU-Police (Stand 2017)

Die Hannoversche ist ein bekannter Versicherer. Daher verwundert es auch nicht weiter, dass im aktuellen Test von Finanztest 2016 der Tarif BUZ Comfort Plus BR-Plus (01.15) voll überzeugen kann. Er erhielt von den Prüfern eine Gesamtnote von 1,4. Nachteil hier ist leider, dass nicht alle Berufe versicherbar sind. Der Abgeschwächte Tarif BUZ Comfort BR (01.15) hat zwar in der Gesamtbewertung nur eine 2,8, jedoch gibt es keine Begrenzung was die Berufe angeht.

Hannoversche Leben Berufsunfähigkeitsversicherung Test: Comfort-BUZ

Hannoversche

Hannoversche Leben Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Die Hannoversche Leben Versicherung erhält die hervorragende Bewertung bei der Stiftung Warentest auf Grund von drei wichtigen Kategorien.

  1. Zum einen wurden die Anträge der Versicherungen bewertet (hier gibt es eine 0,5)
  2. und zum anderem das Endalter/Berufsgruppen (0,5)
  3. sowie die vorherrschenden Bedingungen der Angebote. Speziell diese Bedingungen wurden hier sehr gut mit einer Bewertung von 0,7 ausgezeichnet.

Wenn überhaupt irgendetwas negativ gesehen werden konnte, dann waren dies im Jahre 2012 die Anträge gewesen. In diesem Bereich konnten andere Anbieter im Test 2013 noch wesentlich besser abschneiden. Die aktuelle Untersuchung zeigt jedoch, dass die Hannoversche Leben hier deutlich aufholen konnte.

Jetzt Vergleich anfordern >

Erfahrungen mit dem Unternehmen

Die sehr guten Erfahrungen mit dem Unternehmen bestätigen die sehr guten Testberichte. Vor allem die vertraglichen Bedingungen für die Kunden zeigen, dass es sich hier um einen kundenfreundlichen Versicherer handelt. Auf Grund der weitgehend positiven Erfahrungen mit der Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoversche Leben sowie der hervorragende Bewertung lässt ist ein klares Plus für diesen Anbieter feststellen.

Negativ und besonders wichtig in 2017

Negativ fallen die Erfahrungsberichte und die Bewertungen immer dann aus, wenn das Unternehmen im Ernstfall nicht zahlt. Das ist allerdings branchenübergreifend der Fall. Denn vor allem in Bezug auf die Gesundheitsfragen wird oft beschönigt oder gar verschwiegen. Das ist jedoch nicht sinnvoll, da die Antragsteller so riskieren, dass der Anbieter im Ernstfall nicht zahlt. Da heißt es, dass die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden sollten. Sonst sind die Folgen zwangsläufig negativ. Negativ ist auch wie Versicherer Leistungen verschleppen.

Allgemeine Bedingungen der Hannoversche Leben

Es gibt zusätzliche Kapitalhilfen zur Berufsunfähigkeitsrente. Weiterhin wird eine Verbraucherzentrale in die sogenannte Leistungsprüfung mit einbezogen. Die Erfahrungen dieser Einbeziehung sind sehr gut und gehen stets zu Gunsten der Versicherten.

Bereits im Studium

Eine Einstiegs-Absicherung erhalten auch Studierende. Es gibt eine Verlängerungsoption, die verbesserte Einstiegsmöglichkeiten für junge Leute ermöglicht. Innerhalb von 5 Jahren können sich die Verbraucher entscheiden, den Versicherungsschutz an die gesetzliche Rentenversicherung bis zum 65. oder 67 Lebensjahr zu verlängern. Das gilt für einen eigenständige BU als auch die Variante „BUZ“. Das Unternehmen verzichtet beim Wechsel auf Gesundheitsfragen. Ein Urteil zur Restschuldversicherung.

Verkürzter Prognosezeitraum

Im Vergleich zu anderen Versicherungen genügt ein einfacher Nachweis des Arztes. Der Prognosezeitraum im Basis-Tarif liegt bei drei Jahren. Auf umfangreiche Fragen wird nach einem ärztlichen Attest ohnehin verzichtet. Diese Versicherungsbedingungen sind daher so positiv, weil einige Versicherer hier den Antrag ganz genau prüfen und einige Anbieter im Leistungsfall nicht zahlen. Ein Beispiel, dass die Versicherung auf seiner Internetseite anführt ist, dass ein Ingenieur einen Bandscheibenvorfall erleidet und als Folge nicht mehr in der Lage ist lange zu sitzen oder zu stehen. Die Hannoversche Leben zahlt in diesem Fall eine volle Rente.

Testsieger beim Deutschen Institut für Service-Qualität

Die beste Bewertung erhält die Hannoversche Leben für ihr Angebot im Bereich der Berufsunfähigkeit. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Asstel sowie die CosmosDirekt. Demnach ist der Versicherer die derzeit beste Direktversicherung auf dem Markt. Die Untersuchung der DISQ hatte jedoch nicht nur Positives hervorgebrachte, sondern auch Negatives. So erhalten insbesondere die Tarife der Filialversicherungen wenige Punkte. Der Grund ist, dass die Kosten nicht an die Berufsgruppen angepasst werden. Der beste in der Kategorie Filialversicherer wird die Gothaer.

Zusatzbausteine können in 2017 eingeschlossen werden

Der Anbieter aus Hannover bietet Leistungen, die sowohl eine Wiedereingliederungshilfe als auch eine Übergangshilfe ermöglicht, um zurück ins Berufsleben zu gelangen. Als Zusatz kann ein „Risikoschutz im Todesfall mitversichert“ werden. Mit der Unfall-Zusatzversicherung erhalten die Angehörigen nach einem Unfalltod der Hauptversicherten eine weitere Summe ausgezahlt. Die Versicherung selbst gibt an, dass die Absicherung „bis zum Vierfachen der Berufsunfähigkeits-Jahresrente betragen kann“. Der erweiterte Versicherungsschutz kostet auch in 2014 & 2015 etwa 30 Euro im Jahr. Auch hier haben die Kunden gute Erfahrungen machen können.

Jetzt Vergleich anfordern >

Für Schüler kann Police sinnvoll sein

Einen Einstieg in die BU ermöglicht die Versicherung auch Schülern. Dabei gibt es eine Basisabsicherung gegen die Risiken bis spätestens zum 25. Lebensjahr zu bekommen. Anschließend ermöglicht die Wechseloption eine Umwandlung in einen herkömmlichen Berufsunfähigkeitsschutz. Der Vorteil ist, dass ein erneuter Gesundheitscheck für die Mitglieder nicht erforderlich ist. Auch ein Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung plus Risikolebensversicherung ist eine Option. Eine weitere Klausel beinhaltet die Sofortzahlung, die insgesamt drei Monatsrenten entspricht. Auch der Einstieg in den Beruf im Fall der Rehabilitation wird mit finanziellen Hilfen erleichtert. Was es bei Brustkrebs zu beachten gilt.

Tipp: Zwar ist der Schutz im Tarif für Schüler recht günstig, wirklich notwendig ist es jedoch auch nicht.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung in 2017 unzureichend

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU) ist eine Option vor allem für Handwerksberufe als auch während der Ausbildung. Die Beiträge sind etwas geringer als bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Die neue EU zahlt bei einer verminderten Erwerbsminderung bzw. dann, wenn der Betroffene nicht mehr in der Lage ist drei Stunden am Tag zu arbeiten. Anspruch auf Rentenleistungen bestehen bis zur vertraglich vorgesehenen Ablaufleistung. Auch das Risiko der Pflegebedürftigkeit wird hier abgesichert. Eine Entscheidung des Versicherers kann durch Verbraucherschützer geprüft werden, die Hannoversche beteiligt sich bis zu 75% an den Kosten.

Rating und Bewertung der Versicherung

Die Hannoversche Leben wird von der Ratingagentur STANDARD & POORS mit „A“ (sehr stark) ausgezeichnet. Demnach ist speziell der Ausblick für die Zukunft stabil. Auch die Effektivität im Bereich der Kosten ist laut Bewertung sehr gut. Das renommierte Analysehaus ASSEKURATA gibt dem Anbieter eine Bewertung von „A+“ (sehr gut). Somit handelt es sich um ein sicheres Unternehmen. „Exzellent“ gibt es für die Riester-Rente vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung. Das Deutsche Institut für Servicequalität zeichnet das Unternehmen mit dem ersten Platz aus.

Bewertung des Unternehmens

Das in Hannover ansässige Unternehmen erhält zum ersten Mal eine exzellente Bewertung von „AA+“ im Unternehmensrating der Assekurata. Weiterhin gewinnt sie den FMH Award, der in Kooperation mit dem Nachrichtensender „NTV“ in 2011 vergeben wurde.

Zum Unternhemen bis 2017

Die als Aktiengesellschaft tätige Hannoversche Leben gründet sich am 29.10.1875. In 2007 wurde die Produktpalette um die KFZ-Versicherung ausgebaut. Im Bereich der Autoversicherung gibt es auch in 2014 wieder Änderungen. Für den Vertrieb zuständig ist die gleichnamige Direkt-Versicherung. Der Firmensitz liegt in der Landeshauptstadt Niedersachsens Hannover. Im Angebot stehen ebenfalls eine private Krankenversicherung als auch eine Unfallversicherung.

Die Hannoversche Leben und die Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Die Hannoversche Leben kann im Vergleich der Stiftung Warentest auf Grund von sehr guten Versicherungsbedingungen auf Platz 3 gelangen. Die offensichtlichen Schwächen im Bereich des Antrages wurden somit erfolgreich beseitigt. Angesichts der hohen Leistungen und der relativ günstigen Beiträge überzeugt die Berufsunfähigkeitsversicherung des Anbieters nicht nur die Fachzeitschrift Finanztest, sondern auch uns. Vergleichen Sie auch unter https://www.dbu-brb.de/ die besten Versicherungen am Markt.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt

Hannoversche Lebensversicherung AG /
Hannoversche Direktversicherung AG
VHV-Platz 1
30177 Hannover

Telefon: +49 511.9565 – 0
Faxnummer: +49 511.9565 – 666
E-Mail: kontakt@hannoversche-leben.de