Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Für die Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es im Test eine hervorragende Bewertung von 1,2. Finanztest hat dabei den Tarif SBU BURV der Württembergischen Versicherung untersucht. Die Stiftung Warentest hat vor allem die Bedingungen für die Kunden sehr gut bewertet. Es gibt eine sehr gute 0,8. Der Versicherer bietet verschiedene Modelle, die bedarfsgerecht angepasst werden können. Davon profitieren vor allem junge Leute. Die Württembergische Versicherung kann im letzten Stiftung Warentest gut abschneiden und erhält für seinen Tarif die Testbewertung 1,6.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Stiftung Warentest überprüft private Berufsunfähigkeitsversicherungen

Im letzten Test kann die Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung eine gutes Testurteil erhalten. Der Anbieter erhält die Testwertung „gut“ 1,6 und landet somit auf dem 26. Testplatz. 28 Tarife können die Testnote „sehr gut“ bekommen. Insgesamt 18 Tarife werden mit „gut“ ausgezeichnet:

  • Europa „sehr gut“ 0,9
  • Hannoversche „sehr gut“ 1,0
  • Alte Leipzig „sehr gut“ 1,1
  • Provinzial NordWest „sehr gut“ 1,2
  • R + V a.G. „sehr gut“ 1,2
  • Condor „sehr gut“ 1,3
  • Barmenia „sehr gut“ 1,4
  • Dialog „sehr gut“ 1,4
  • Familienfürsorge „sehr gut“ 1,4
  • Generali „sehr gut“ 1,4

Jetzt Vergleich anfordern >

DFSI hat beste BU Policen für Finanzbeamte getestet

RangGesellschaftAVB NoteNettoprämieBruttoprämiePrämie NoteFinanzstärke NoteGesamtnote
1WWK1.513.527.561.131.251.29
2Volkswohl Bund215.3726.51.131.251.46
3Allianz219.8723.661.511.5
4CosmosDirekt315.7840.091.3811.79
Debeka226.4135.222.3811.79
LV 1871218.9535.11.631.751.79
5Continentale2.514.9214.92121.83
6Europa2.513.9223.211.1321.88
Hannoversche2.521.9341.52.1311.88
7R+V225.4136.282.51.251.92
8DBV226.9544.542.631.251.96
9Die Bayerische1.527.4336.582.522
10Alte Leipziger1.530.4940.132.881.752.04
Ergo2.528.3934.22.381.252.04
11Barmenia224.3134.7422.252.08
Condor1.532.0446.6531.752.08
12Axa2.526.9544.542.631.252.13
HanseMerkur217.4534.211.632.752.13
13Heidelberger219.9928.561.532.17
14Interrisk2.528.447.32.631.752.29
15Süddeutsche232.1547.09322.33
16Arag1.533.633.63.1332.54
17Asstel328.835.22.7522.58
18Württembergische2.536.0948.253.382.252.71
19Mannheimer251.5383.115.523.17

Update von Finanztest (Stand 2018)

In 2015 wurden nochmals die Tarife der BU-Policen auf deren Versicherungsbedingungen und Anträge untersucht. Die Tester gaben der Württembergische in der Gesamtbewertung eine 1,5 (sehr gut). Doch der Tarif SBU BURV (01.15) steht kurz vor der Abstufung „gut“. Die Versicherungsbedingungen können deutlich besser sein.

Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung Test im Tarif SBU BURV

Württembergische

Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Aus dem Test geht hervor, dass der Tarif allen Berufsgruppen offen steht. Aus diesem Grund profitieren vor allem junge Versicherte von der angebotenen Berufsunfähigkeitsversicherung. Wer jung ist, der hat auch bei der Gesundheitsprüfung nicht zu befürchten. Insgesamt handelt es ich um einen sehr flexiblen Schutz, der an die persönlichen Situationen angepasst werden kann. Es stehen den Versicherten vier verschiedene Tarife zur Auswahl. Auch die Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden fallen sehr gut aus.

Jetzt Vergleich anfordern >

BU mit „Beitragsverrechnung“

Die Württembergische bietet mit diesem Modell nach eigenen Angaben eine „preiswerte BU“ für junge Leute an. Es werden mit der „Beitragsverrechnung“ die erzielten Überschüsse dazu genutzt, dass die Beitragszahlungen mit Versicherungsbeginn gleich günstig sind.

Die Vorteile der Variante:

  1. Es handelt sich hier um eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung, die einen hohen Versicherungsschutz für die Sparer bietet
  2. Überschüsse werden genutzt, um die monatlichen Prämien zu senken
  3. Zählt zu den kundenfreundlichsten Anbietern
  4. Tarif ist besonders für junge Menschen und Studenten geeignet, die zu Beginn der Vertragslaufzeit keine hohen Beiträge zahlen können
  5. Lohnt vor allem bei geringem Einkommen

Die „Fondsanlage“

Interessant ist auch das zweite Modell der Württembergischen Versicherungs AG. Mit der „Fondsanlage“ haben Versicherte die Möglichkeit auf den „Geld-zurück-Effekt“. Es werden bei dieser Variante die Überschüsse dazu verwendet, um sie in ausgewählte Fonds anzulegen. Auch hierbei handelt es sich um eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit einem vollen Versicherungsschutz.

Die Vorteile der „Fondsanlage“ für die Versicherten:

  • Es gibt nicht nur eine Berufsunfähigkeitsrente im Leistungsfall, sondern auch das bis dahin angesparte Guthaben aus den Fonds als Rente ausgezahlt
  • Mit Ende des Vertrages gibt es auch ohne eine anerkannte Berufsunfähigkeit Zahlungen vom Anbieter
  • Bei guter wirtschaftlicher Lage würde der Versicherungsnehmer sogar eine Zahlung erhalten, die über den Einzahlungen liegt
  • Diese Anlage lohnt sich für fast jeden, der eine zusätzliche Rente im Alter erhalten möchte

Angesichts der sehr guten Finanzlage können tatsächlich hohe Überschüsse erzielt werden. Somit ist es nicht unrealistisch, dass zum Vertragsende mindestens die Beiträge zurückgezahlt werden („Geld-zurück-Effekt“).

Württembergische„Einsteiger-Berufsunfähigkeitsversicherung“

Auch bei diesem Schutz der Württembergischen können junge Menschen eine günstige Absicherung erhalten. Die Württembergische Versicherung selbst wirbt damit, dass es sich hier um einen idealen Versicherungsschutz für Kunden bis 30 Lebensjahren handelt.

Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung Test- Die Vorteile im Überblick:

  • Geringe Beitragszahlung zu Beginn der Versicherungslaufzeit und 100% Schutz bei Berufsunfähigkeit
  • Besonders für junge Leute, wie Studenten, Schüler und Auszubildende geeignet
  • Versicherungsschutz kann an persönliche Lebenssituation angepasst werden
  • Nachversicherungsgarantie auch während der Laufzeit mit dem Anbieter vereinbar
  • Beitrag zu Beginn liegt bei 50 Prozent
  • Ebenfalls sehr gute Bedingungen

Rechenbeispiel für junge Leute in 2018

Der Versicherer rechnet die Prämien im Tarif „Einsteiger-Berufsunfähigkeitsversicherung“ für eine 16-jährige Auszubildende selbst vor:

  • Rente im Leistungsfall von Beginn an 1.000 Euro
  • Der monatliche Versicherungsbeitrag beträgt 17,64 Euro
  • Tarifbezeichnung: BURVN1+,
  • Vertragsende: 67 Jahre
  • Anstieg des Beitrages nach zehn Jahren: 33,78 Euro (mit Überschüssen verrechnet)

Württembergische Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Mit der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) kann eine private Rentenversicherung und eine Risikolebensversicherung in die Berufsunfähigkeitsversicherung integriert werden. So kann nicht nur die eigene Arbeitskraft abgesichert werden, sondern zudem eine private Altersvorsorge aufgebaut werden. Wer berufsunfähig werden sollte, der muss fortan keine weiteren Einzahlungen in die Rentenversicherung vornehmen. Die Zusatzversicherung lässt sich ebenfalls mit einer Hinterbliebenenabsicherung kombinieren.

Jetzt Vergleich anfordern >

Besondere Leistungen der Württembergischen

Neben den sonst üblichen Leistungen am Markt, bietet die Württembergische weitere günstige Bedingungen für ihre Kunden:

  • Rente auch im Pflegefall
  • Bei verspäteter Meldung der anerkannten Berufsunfähigkeit erhalten Kunden auch rückwirkende Zahlungen vom Versicherungsunternehmen
  • Absicherung auch bei einem Berufswechsel
  • Stundung der Einzahlungen möglich
  • Weltweiter Schutz

Mehrfach bis 2018 ausgezeichnet

  • Unabhängige Ratingagenturen bescheinigen dem Unternehmen Höchstnoten
  • Bestnoten auch bei Morgen & Morgen und der der Ratingagentur Franke & Bornberg
  • Standard & Poor´s : „stabiler Ausblick“ der Finanzlage (BBB+)
  • Fitch Rating: A- für Württembergische Lebensversicherung AG (positiver Ausblick)
  • Vergleich der Stiftung Warentest: sehr gute Finanztest-Bewertung von 1,2 im Test 2013.
  • Focus Money: “Top BU Rente”
  • Morgen & Morgen: „Ausgezeichnet“
  • Franke & Bornberg: hervorragende „Bestnote FFF“

Geschichte der W&W AG bis 2018

Die Württembergische Versicherung AG gründet sich im Jahre 1828 und hat ihren Hauptwohnsitz in Stuttgart. Im Jahre 1999 usionieren die Württembergische und die Wüstenrot. Die Wüstenrot & Württembergische haben im Jahr 2005 die Karlsruher Versicherungen in die W&W-Gruppe aufgenommen. Die Wüstenrot ist die älteste Bausparkasse, die es in Deutschland gibt. Das Bausparen ist noch immer das Hauptgeschäftsfeld der Wüstenrot.

Dazugehörige Gesellschaften

Zur Wüstenrot gehören unter anderem auch:

  • Die BausparBank
  • Die Wüstenrot Bausparkasse AG
  • Die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank

Zur Württembergischen gehören unter anderem folgende weitere Gesellschaften:

  • Württembergische Versicherung AG
  • Württembergische Lebensversicherung AG
  • Württembergische Krankenversicherung AG
  • Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG

Bedingungen der Württembergische Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Kunden profitieren hier von sehr guten Versicherungsbedingungen. Das betätigt auch die Stiftung Warentest im aktuellen Test. Das Finanztest-Qualitätsurteil lautet auf 1,2. Vor allem für junge Menschen ist es hilfreich zu Vertragsbeginn nur geringe Beiträge einzuzahlen, da das Einkommen in der Regel noch relativ gering ist. Die Berufsunfähigkeitsversicherung lässt sich auch mit einer privaten Rente oder einer Risiko-Lebensversicherung kombinieren. Für Schüler lohnt sich die Absicherung der eigenen Arbeitskraft nicht. Von einem Vergleich wird hier abgeraten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 6 62-0
http://www.ww-ag.com/